Schulorganisation

Grundschule Vörstetten

Zwischen Schwarzwald und Kaiserstuhl liegt die Gemeinde Vörstetten. Gepflegte Fachwerkhäuser und eine dörfliche Idylle prägen das Leben in Vörstetten. Umgeben von Streuobstwiesen und Wäldern liegt die Gemeinde mit ca. 3000 Einwohnern direkt vor den Toren von Freiburg im Breisgau. Zur Gemeinde Vörstetten gehört der Ortsteil Schupfholz. Schülerinnen und Schüler, die aus Schupfholz kommen, können mit dem Bus fahren. Es besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde Vörstetten und der Grundschule.

Die Gemeinde bietet eine Kernzeit- und Nachmittagsbetreuung in den Räumen der Schule an. Weitere Informationen finden Sie hier.

Aktuell werden an der Grundschule Vörstetten 110 Kinder in sechs Klassen von acht Lehrkräften unterrichtet. An zwei Tagen wird die Schule von einer Schulsozialarbeiterin unterstützt. Bei der Umsetzung des Sozialcurriculums arbeiten Klassenlehrkräfte und Schulsozialarbeit eng zusammen.

Die Gemeinde gehört zum Gemeindeverwaltungsverband Denzlingen, Vörstetten, Reute. Im Gemeindeverwaltungsverband gibt es insgesamt sechs Schulen: drei Grundschulen, eine Werkrealschule, eine Realschule und ein Gymnasium.