Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit im Gemeindeverwaltungsverband Denzlingen Vörstetten Reute unterstützt durch ihre professionelle sozialpädagogische Arbeit Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer. Sie verfolgt dabei das Ziel, Kinder und Jugendliche in ihrer Persönlichkeit zu stärken und ihre sozialen Kompetenzen zu erweitern, sowie einen Beitrag zur gelingenden Lebens- und Lernortgestaltung im Lebensraum der Schule und der Gemeinde zu leisten.

 

 

 

Angebote der Schulsozialarbeit
Ich berate und unterstütze in einem vertraulichen Rahmen

  • Schülerinnen und Schüler – in schulischen und persönlichen Themen
  • Eltern und Erziehungsberechtigte – in Erziehungsfragen
  • Lehrerinnen und Lehrer – bei schulischen und pädagogischen Fragestellungen
  • Schulklassen – in Gruppenprozessen und im Sozialen Lernen

Grundsätze der Schulsozialarbeit

  • Die Schulsozialarbeit beruht auf Freiwilligkeit
  • Die Themen unterliegen der Schweigepflicht
  • Ich arbeite lösungsorientiert
  • Es werden Familie, Klasse, Schule, Freundeskreis als unterstützende Systeme mit einbezogen
  • Ich kooperiere mit Beratungsstellen und sozialen Einrichtungen der Gemeinde und des Landkreises

 

Erreichbarkeit:

Für Schüler*innen und Lehrer*innen bin ich zu festen Sprechzeiten an der Grundschule Vörstetten:
Montag von 10:30 bis 13:00 Uhr
Dienstag von 8:30 bis 13:00 Uhr

Für Eltern bin ich Montag und Dienstag telefonisch von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr und nach Absprache persönlich erreichbar. Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht, ich rufe Sie zurück. Gerne können Sie bei Fragen und Anliegen auf mich zukommen.

Handy: 0176 850 39 253
Email: beilharz@diakonie-emmendingen.de

Büroadresse
Eichmattenschule Reute
Schulsozialarbeit
Heidi Beilharz

Weitere Informationen über die Schulsozialarbeit des Diakonischen Werkes Emmendingen finden Sie / findet ihr unter:
http://www.diakonie-emmendingen.de/html/schulsozialarbeit.html