Schobbach Männle

Schobbach-Männle

DSC02352

 Vor etwa 20 Jahren erwachte der Geist der Vaganten von 1740 aufs Neue, und die ersten „Schobbach-Männle“ kamen aus dem Wald zurück, um ihr Unwesen erneut zu treiben.

Jedes Jahr zur Fastnachtszeit befreien die Schobbach-Männle alle Grundschüler vom Joch des Unterrichts. Am „Schmutzigen Dunschtig“ um 11:11 Uhr ziehen sie heran und treiben die Schüler und Lehrerinnen aus. So grausig die Masken auch erscheinen, so freundlich sind die Hästräger. Die Kinder freuen sich auf die Süßigkeiten. Hier können sie die Masken von der Nähe aus betrachten, anfassen und die Menschen dahinter kennen lernen.
Die ganze Schule wartet auf den Moment der Befreiung.
DSC02354